pixabay

Digital Business Developer

RWTH Aachen Zertifikatskurs „Digital Business Developer“

Diese 6-tägige Weiterbildung befähigt Sie dazu, Trends und Entwicklungen im Management digitaler Produkte frühzeitig zu erkennen, zu analysieren und entsprechend zu bewerten.

Lernen Sie, wie Sie eine zielgerichtete Digitalisierungsstrategie für das eigene Unternehmen erarbeiten und ein tragendes Geschäftsmodell für das Unternehmen entwerfen und umzusetzen, um Ihre eigene Digitaleinheit aufzubauen, zu erweitern und erfolgreich zu managen.

Weitere Informationen, sowie das Programm nebst Auflistung der Referenten finden Sie hier.

Corona Schutzmaßnahmen bei unseren Präsenz-Veranstaltungen

Wir als Veranstalter haben ein besonderes Interesse an der strikten Einhaltung sämtlicher Maßnahmen und Vorgaben zum Corona-Schutz, damit Sie sich bei uns wohl und sicher fühlen. Unter dieser Maßgabe haben wir umfangreiche Vorkehrungen zur Minderung des Übertragungsrisikos getroffen, um die Sicherheit aller Beteiligten bei der Durchführung unseres RWTH-Zertifikatskurses „Digital Business Developer“ zu gewährleisten. Wir freuen uns sehr, Sie künftig auch wieder in unserem Zertifikatskurs zu begrüßen – denn Weiterbildung lebt auch vom direkten Austausch und Miteinander.

Format: Zertifikatskurs
Dauer: 2 x 2,5 Tage
nächster Termin: Herbst 2021 (Frühbucher bis 15.08)
Modul I 15.09.2021 – 17.09.2021
Modul II 29.09.2021 – 01.10.2021
Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, mit Hauptzuständigkeitsbereich in den Bereichen Business Development und Digitalisierungsstrategie.
Broschüre herunterladen!
Online-Event am 05.08 buchen!
Weitere Kurstermine

  • Frühjahr 2022
    Modul I 16.02.2022 – 18.02.2022
    Modul II 09.03.2022 – 11.03.2022
  • Herbst 2022
    Modul I 14.09.2022 – 16.09.2022
    Modul II 28.09.2022 –30.09.2022

Schwerpunkte legt das Ausbildungsprogramm auf:

Tag 1

  • Marktanalyse und Potenziale
  • Positionierung im Ökosystem
Tag 2

  • Customer Experience
  • User Journey Mapping
  • User Centered Design: Methoden und Tools
  • Iterative Gestaltung eines MVP
Tag 3

  • Einführung in die Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Ergebnisbewertung mittels Kennzahlen
  • Erstellung einer Management Summary
Tag 4

  • Organisatorische Verankerung von Digital Business Units
  • Digitale Geschäftsmodelle: Umsetzung aus Prozess- und IT- Sicht
Tag 5

  • How to deal with Start ups
  • Management von integrierten Leistungsportfolios
  • Vertrieb von Digitalen Produkten
Tag 6

  • Case Study Review
  • Zertifikatsprüfung

Industry-Keynotes

Offizielles P3 Logo
Utimaco
Billwerk

Anmeldung zum RWTH-Zertifikatskurs “Digital Business Developer”

Bitte übermitteln Sie uns mittels dieses Online-Formulars Ihre Anmeldedaten - verwenden Sie dabei für jede anzumeldende Person ein separates Formular. Vielen Dank!

Anmeldung zum:

Wählen Sie Ihren Termin

Die reguläre Kursgebühr beträgt 3.500 € zzgl. USt. Immatrikulierte Mitglieder des Center Smart Services auf dem RWTH Aachen Campus zahlen eine Kursgebühr von 2.500 € zzgl. USt. Bei Buchung des Kurses im Herbst 2021 (sowie jenen danach) bis zum 14.08.2021 erhalten Sie unseren Frühbucherrabatt. Die Fortbildungsgebühr beträgt dann 2.975 € zzgl.Ust.
Wer sein Kompetenzspektrum, oder dass seiner Mitarbeiter ausweiten möchte, hat die Möglichkeit dies staatlich fördern zu lassen und zusätzlich bis zu 10 Tage Bildungsurlaub zu beantragen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Wählen Sie Ihre Kondition


Angaben zur Person:

Anrede

Titel

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)


Angaben zum Unternehmen:

Position

Unternehmen (Pflichtfeld)

Branche


Anschrift:

Strasse (Pflichtfeld)

Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Buchungsnummer

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.
Gern bieten wir Ihnen diesen Kurs auch individuell auf Ihre Unternehmensbedürfnisse zugeschnitten als Inhouse-Programm an.
Inhouse-Schulung anfragen!
Ihre Anprechpartnerin
Sabine Bergs
+49 241 47705 606
Zögern Sie nicht, mich anzusprechen!
Profilfoto von Sabine Bergs, Center Smart Services