14. Mai 2018
„Aller Anfang ist schwer“ heißt es. Oftmals ist dies auch bei Digitalisierungsbemühungen eine weit verbreitete Meinung. Dass diese Sorge unbegründet ist, zeigen wir Ihnen im Rahmen des Zertifikatskurses „Smart Service Manager“!

Neben spannenden Vorträgen zu den Bereichen „Data Science“ und „Datenqualität und -bereinigung“ nehmen Sie am Praxis-Workshop „Aufbau eines ersten Dashboards zur Visualisierung und Entscheidungsfindung“ teil. In diesem erleben Sie, wie Sie Ihr Unternehmen schnell und ohne Programmierkenntnisse ins Internet der Dinge (IoT) bringen, aus Daten wertvolle Erkenntnisse gewinnen und Maschinen unkompliziert miteinander vernetzen. Dabei lautet das entscheidende Stichwort „Rapid Prototyping“.
Durch agiles Vorgehen und die Entwicklung lösungsorientierter Prototypen können Unternehmen heutzutage deutlich zügiger als bisher erste Schritte im Bereich der Digitalisierung vollziehen. Im Zuge des Workshops stellen wir Ihnen in einzelnen Themenblöcken die relevanten Bereiche vor, die für Prototypenentwicklung und Datenanalyse notwendig sind (Sensorik, Logik und Dashboard-Entwicklung).

Darüber hinaus werden in der Veranstaltung auch die Argumente entkräftet, die am häufigsten gegen die Industrie 4.0 vorgebracht werden:
Digitalisierung ist teuer, dauert zu lange, ist kompliziert!

Verständlich, dass diese Punkte viele Unternehmen vor dem Weg in die Digitalisierung zurückschrecken lassen. Dabei ist mittlerweile klar:

• Ein erstes Equipment ist bereits für knapp 100€ zu erwerben
• Die Umsetzung eines ersten Digitalisierungsschrittes ist innerhalb eines Tages möglich
• Programmierkenntnisse sind nicht nötig!
• Der Nutzen der Digitalisierung für das Unternehmen ist klar zu erkennen.

Sie glauben das alles erst, wenn Sie es sehen? Dann laden wir Sie herzlich ein, sich selbst zu überzeugen: Melden Sie sich jetzt für den Smart Service Manager Kurs im Herbst 2018 an!
Bei Anmeldung bis zum 12.09.2018 profitieren Sie von unserem Frühbucherrabatt.

Die Referenten

Jan Hicking, M.Sc.
Bereich Informationsmanagement
Fachgruppe: Informationstechnologiemanagement
Max Stroh, M.Sc.
Bereich Informationsmanagement
Fachgruppe: Informationstechnologiemanagement