Referenzprojekte

Digitale Transformation: Referenzprojekte

Hier finden Sie anschauliche Praxisbeispiele zum Thema Digitale Transformation. Erfahren Sie hier, in welcher Art und Weise das Center Smart Services bislang mit Industrieunternehmen zusammengearbeitet hat. Eines der Referenzprojekte aus dem Bereich Digitale Transformation ist bspw. die Entwicklung einer zukunftsträchtigen Digitalisierungsstrategie für und mit InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG, die wir Ihnen nachstehend kurz vorstellen. Ebenfalls stolz sind wir auf die erfolgreiche Entwicklung unserer Demonstratoren (s.u.): Die digital vernetzte Pumpe für Flowserve, die Stanzmaschine für PRYM und der Industrie-4.0-Roboter für PTC.

Erfolgsgeschichte ISK: Dank maßgeschneiderter Digitalisierungsstrategie zum Industrie-4.0-Unternehmen

Die digitale Transformation in Unternehmen ist aktueller denn je, aber bislang nicht immer einfach: Der Wandel industrieller Dienstleister hin zu einem erfolgreichen Industrie 4.0-Unternehmen ist deswegen besonders schwierig, weil es kaum Vorreiter gibt, an denen sich Strategen und Entscheider orientieren könnten. Dabei ist eine zielgerichtete Strategie der Grundstein für den Erfolg jeglicher Veränderungsprozesse. Eine solche Digitalisierungstaktik zu entwickeln muss kein unlösbares Problem darstellen: Wie unser Partner, das FIR an der RWTH Aachen, in einem innovativen, 6-monatigen Projekt in Zusammenarbeit mit InfraServ GmbH & Co. Knapsack KG (ISK) gezeigt hat, kann ein passendes Konzept durch eingehende Beratung und Analyse zügig erarbeitet werden.

Die ISK ist mit ca. 1.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von knapp 200 Mio. € ein führender Industriedienstleister in der Prozessindustrie. Als Dienstleister für Anlagenplanung, -bau und -instandhaltung gilt das Unternehmen als eine treibende Kraft in diesem Industriebereich. Um dem zunehmenden Wunsch der Kunden nach digitaler Vernetzung nachzukommen, wurde das Projekt in die Wege geleitet. Vor allem die folgenden drei Leitfragen sollten mithilfe der Forschungszusammenarbeit beantwortet werden:

  1. Wie integriert sich die ISK in die digitale Wertschöpfungskette der Kunden und Lieferanten?
  2. Wie kann eine digitale Transformation zur internen Effizienzsteigerung genutzt werden?
  3. Welche neuen Angebote und Geschäftsmodelle kann die ISK ihren Kunden durch die Digitalisierung ermöglichen?

Zur Lösung dieser Fragestellungen erarbeitete das FIR in enger Kooperation mit einem heterogenen Team aus Vertretern der verschiedenen ISK-Geschäftsbereiche und Fachabteilungen einen Digitalisierungsplan, der bis 2020 umgesetzt werden soll. Die ISK legte dabei besonderen Wert darauf, stets die variierenden Anforderungen der Kunden im Digitalisierungsvorhaben zu berücksichtigen.

Der Projektablauf gliederte sich in die drei Phasen 1) Analyse und Beratung, 2) Strategiefindung und 3) Prototypenentwicklung.
Das Vorhaben wurde mit dem Ziel definiert, eine aufwandsarme und zügige Bearbeitung zu gewährleisten bei gleichzeitig ausreichender Validität der Projektergebnisse. Darüber hinaus wurde als Prämisse definiert, frühzeitig durch konkrete Prototypen (Phase 3) eine hohe Sichtbarkeit der Projektergebnisse zu erzielen. Diese Prototypen waren neben umfangreichen Phasen der Bestandsanalyse, Zieldefinition und Strategieentwicklung als so genannte Leuchtturmprojekte ein wichtiger Projektbestandteil: Durch leicht umsetzbare Prototypen wurde gegenüber allen Beteiligten und den Mitarbeitern des Konzerns veranschaulicht und kommuniziert, wie digitale Neuerungen problemlos in bestehende Arbeitsprozesse integriert werden können und welche Vorteile sie mit sich bringen. Potenziale der digitalen Transformation wurden so direkt aktiv erlebbar. Die Prototypen machten es darüber hinaus möglich, frühzeitige Praxistests unter Realbedingungen anzuleiten und die Entwicklungen somit fortlaufend zu verbessern.
Projekte dieser Art können auch Ihnen und Ihrem Unternehmen dabei helfen, den Weg in Richtung Digital Transformation einzuleiten. Das Center Smart Services freut sich darauf, mit Ihnen gemeinsam eine für Sie geeignete Digitalisierungsstrategie zu erarbeiten und durch ein-gehende Beratung digitale Geschäftsmodelle zu gestalten, die auf ihre Zielsetzungen maßgeschneidert sind.

Kontaktieren Sie uns gern bei allen Fragen und Anregungen zum Thema Digital Transformation! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Nutzen Sie unsere einmalige Infrastruktur vor Ort

Demonstratoren

Unsere IoT-Demonstratoren machen Industrie 4.0 erlebbar und greifbar. Lassen Sie sich von unseren Experten sowie unseren Partnern die Möglichkeiten von Smart Services näherbringen und entwickeln Sie mit uns weitere Minimum Viable Services in kürzester Zeit.